Nachrichten hier aktuell

Wichtiger Aufruf an die Vereinsvorstände

26.03.2020

Am Mittwoch, den 25.03.20 informierte der Hauptgeschäftsführer des Landessportbundes, Thomas Zirkel, in einer E-Mail die Kreis- und Stadtsportbünde:

„…die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland verläuft weiterhin hochdynamisch. Wie alle gesellschaftlichen Bereiche ist auch der organisierte Sport von den Auswirkungen stark betroffen. […] Aktuell hat die Gesundheitsprävention Vorrang – dennoch wollen wir gemeinsam mit Euch/ Ihnen voraus schauen….“

Um über mögliche Schäden im Zusammenhang mit der Einstellung des Sportbetriebes aufgrund der Corona-Pandemie einen Überblick zu gewinnen, bittet der Landessportbund Thüringen darum, über dringend zu bearbeitende Themenbereiche und häufig gestellte, praktische Fragen informiert zu werden, damit diese schnellstmöglich und unbürokratisch behandelt werden können.

Priorität hat dabei die Ermittlung von realen Schäden aufgrund der Einstellung des Sportbetriebes.

Wir bitten daher alle Vereinsvorstände zu prüfen, inwieweit es durch die aktuelle Situation zu solchen Schäden bereits gekommen ist bzw. diese absehbar entstehen werden. Außerdem möchten wir wichtige Fragestellungen zum Thema bündeln. Bitte kontaktieren sie dazu die Geschäftsstelle des Kreissportbundes unter folgender Telefonnummer: 03605 501645.

Zurück