Startseite

11.11.2019

500 Gäste bei der „Nacht des Sports“

Ein geschichtsträchtiges Datum hatte sich der Kreissportbund Eichsfeld für die Feier seines 25 jährigen Jubiläums ausgesucht. Am 09. November 2019, 30 Jahre nach dem Mauerfall, feierte die Dachorganisation der Eichsfelder Sport- und Schützenvereine die „Nacht des Sports“ in der Obereichsfeldhalle in Leinefelde. Neben zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft und Sport waren viele Vereinsmitglieder der Einladung des Vorstands gefolgt und feierten nicht nur den Kreissportbund, sondern vor allem auch die diesjährige Sportlerehrung. Ausgezeichnet wurden die Sportler und Sportlerinnen, die Trainer, Kampf- und Schiedsrichter, Sportorganisatoren und die Mannschaft des Jahres 2019.

Auszeichnungen...

Fotos...

06.11.2019

Mehr als 90 Kinder beim Hochsprung mit Musik

Den Anfang der Hallen-Wettbewerbe im Schuljahr 2019/20 machte am letzten Mittwoch der Wettkampf "Hochsprung mit Musik" in der Lorenz-Kellner-Halle in Heiligenstadt. 44 Mädchen und 47 Jungen aus den Altersklassen 8-11 nahmen teil. Am Ende standen  bei den Mädchen Tilda Gehrmann aus der Grundschule "Lorenz Kellner" Heiligenstadt und Salomon Hildebrand vom Katholischen Gymnasium als Pokalsieger fest. Tilda übersprang in der AK 10  weiblich 1,25 m. und Salomon siegte mit 1,32 m in der AK 11 männlich.

Ergebnisse...

30.10.2019

Ein Dankeschön an das Ehrenamt im Sport

Zur Dankeschön-Veranstaltung des Kreissportbundes Eichsfeld waren gestern mehr als 30 ehrenamtliche Unterstützer der Jugendarbeit in die Gaststätte „Zur Linde“ nach Geisleden gekommen. Die Sportjugendkoordinatorin des Landkreises, Jana Vogt, hatte dazu eingeladen und zeigte sich erfreut über die gute Beteiligung.

Eröffnet wurde der Abend vom stellvertretenden Vorsitzenden des Kreissportbundes, Lothar Kruse. Nach einer Auswertung des Sportjahres 2019 mit den vielen Wettkämpfen, Veranstaltungen und Freizeiten bedankte sich Jana Vogt für das Engagement und lud anschließend zu einem gemeinsamen Abendessen und ein paar unterhaltsamen Stunden ein.

Ohne das ehrenamtliche Wirken und die Unterstützung wären die Jugendarbeit im Sport und auch die allgemeine Jugendarbeit der Kreissportjugend nicht möglich.

24.10.2019

Kooperationen KITA-Schule-Sportverein jetzt einreichen

Ziel der Kooperationen zwischen Sportvereinen, Kindertagesstätten und Schulen ist es, mehr Bewegung und Sport in den Alltag der Kinder zu bringen. Die Übungsleiter und Trainer stellen ihre Angebote vor, der Kontakt zu den Eltern wird aufgebaut. Außerdem ist es für die Sportvereine eine gute Möglichkeit, junge Mitglieder zu gewinnen, Talente zu suchen, gemeinsam Sportstätten zu nutzen und die Angebotspalette der Vereine weiter zu entwickeln.

Auf der Grundlage der Vereinbarung zwischen Landessportbund Thüringen und dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport zur Zusammenarbeit von Sportvereinen mit Kindertageseinrichtungen und Schulen existiert in Thüringen ein Förderprogramm, das entsprechende Kooperationsmaßnahmen auch 2019/2020 wieder unterstützt.

Voraussetzung ist eine von Beginn bis Ende des Schuljahres wöchentlich durchgeführte mindestens 45 minütige Bewegungs-/ Sporteinheit. An einer Kooperationsmaßnahme sollen in der Regel mindestens 8 Kinder teilnehmen.

Die Anträge sind bis zum 15.12.2019 in der Geschäftsstelle abzugeben.

Antrag...

25.09.2019

10. Gesundheits- und Schwimmsporttag des Kreissportbundes Eichsfeld mit großem Zuspruch

Der Seniorenbeauftragte des Kreissportbundes Eichsfeld, Eckhard Piornak, zeigte sich mit der Teilnehmerzahl höchst zufrieden. Fast 70 Senioren und Seniorinnen waren der Einladung zum 10. Gesundheits- und Schwimmsporttag im Heiligenstädter Vitalpark gefolgt. Sehr beliebt waren wie in jedem Jahr die Kurse im Wasser, gut angenommen wurden aber auch das Herz-Kreislauf-Training, das in diesem Jahr zum ersten Mal stattfand und das Rückentraining. Auch der Alltags-Fitness-Test, der nun schon seit einigen Jahren auf dem Programm steht, fand regen Zuspruch.

Das umfangreiche Rahmenprogramm mit einem Gesundheitscheck des Gesundheitsamtes und der „Alten Apotheke“ Heiligenstadt und der Fußdruckmessung durch das Schuhhaus Tasch rundete das attraktive Programm ab. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zogen insgesamt ein positives Fazit über die sehr gute Organisation.